Facebook
=CFS= auf Twitter
Paypal
=CFS= Als App
=CFS= auf Hitbox.tv
Kontakt
Youtube
RSS Feed Abonieren
 

 
GTA 5 - PC-Version erneut verschoben, Termin für Online-Heists
Date: 26.02.15 16:16 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 0

Rockstar Games hat die Veröffentlichung der PC-Version von Grand Theft Auto 5 erneut um ein paar Wochen nach hinten verschoben. Nun ist es erst im April 2015 soweit. Etwa einen Monat vorher erscheint der kostenlose Online-Heist-DLC.

 

GTA 5 : Rockstar spannt die Fans nun noch etwas länger auf die Folter: Die PC-Version von GTA 5 wurde ein weiteres Mal verschoben. Statt im März erscheint das Spiel nun erst im April 2015.

 

Ursprünglich sollte die PC-Version von GTA 5 bereits zeitgleich mit den Ablegern für die Xbox One und die PlayStation 4 im November 2014 auf den Markt kommen. Es folgte jedoch eine erste Verschiebung auf den 27. Januar 2015. Auch dieser Termin konnte jedoch nicht eingehalten werden: Zwei Wochen vor der geplanten Veröffentlichung wurde der 24. März 2015 als neuer Release-Termin bekannt gegeben. Aber auch daraus wird nun nichts.

Wie das zuständige Entwicklerstudio Rockstar Games auf rockstargames.com meldet, erfolgt die Veröffentlichung des PC-Ablegers von GTA 5 nun erst am 14. April 2015. Man benötige einfach noch etwas mehr Zeit, um eine bestmögliche Optimierung des Spiels garantieren zu können, heißt es zur Begründung:

 

»Wir entschuldigen uns bei den PC-Spielern weltweit, die bereits die Tage bis zur Veröffentlichung des Spiels zählen, aber wir benötigen noch ein wenig mehr Zeit, um sicherzustellen, dass das Spiel bestmöglich optimiert ist und dass die Heists und das GTA Online-Erlebnis ab dem ersten Tag für PC bereitstehen.«

 

 

Als kleine Entschädigung für die erneute Verzögerung erhalten alle Käufer der PC-Version 200.000 GTA-Dollar zur freien Verwendung im Multiplayer-Modus GTA Online.

In der Pressemitteilung zur Release-Verschiebung bezeichnet Rockstar Games den PC-Ableger von GTA 5 übrigens als grafisch und technisch ausgefeilteste Version bisher und spricht von einer Rundum-Optimierung. Man unterstütze mit dem Spiel eine hohe Bandbreite an Hardware-Kombinationen und eine ganze Reihe von PC-spezifischen Verbesserungen, einschließlich eines erhöhten Detailgrads, umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten und der Unterstützung von Ultra-High-Definition-Auflösungen, heißt es.



Übrigens: Die Online-Heists für den Mehrspieler-Modus von GTA 5 haben nun endlich einen Termin. Die kooperativen Multiplayer-Raubüberfälle für bis zu vier Spieler werden am 10. März 2015 in Form eines kostenlosen DLCs ausgeliefert. Die Heists erweitern GTA Online um eine neue kooperative Spielerfahrung, die es vier Spielern ermöglicht, gemeinsam eine Reihe von mehrteiligen Überfällen und Raubzügen in Los Santos und Blaine County zu spielen.

Weitere Details zu den Online-Heists und den damit verbundenen neuen Features sollen in Kürze bekannt gegeben werden.


 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Date: 18.02.15 00:01 - Autor: =CFS=BlackWipeHD - Kommentare 0

Alles Alles Gute zum 24 Geburtstag, lieber


=CFS=X4rt


Bleib so wie du bist und weiterhin viel Freude und Spaß bei uns.


--> Wünscht dir das Management von <--


=CrazyFunShooters=


 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Date: 17.02.15 00:00 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 5

Alles Alles Gute zum 18 Geburtstag, lieber


=CFS=Nathan


Bleib so wie du bist und weiterhin viel Freude und Spaß bei uns.


--> Wünscht dir das Management von <--


=CrazyFunShooters=


 
Call of Duty – World at War 2: Treyarch gibt Hinweis
Date: 07.02.15 14:18 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 2

Nach dem „Call of Duty“-Debüt von Sledgehammer Games ist Entwickler Treyarch wieder am Zug – und kehrt offenbar zu den Wurzeln der Serie zurück.


2007 läutete Entwickler Infinity Ward einen entscheidenden Wandel der „Call of Duty“-Reihe ein. Statt historischem Weltkriegsgeballer gab es mit „Modern Warfare“ erstmals Schusswechsel auf aktuellen Schlachtfeldern. Es folgten weitere Abenteuer in der Gegenwart und eine Vision vom dritten Weltkrieg, bis die Reihe 2014 schließlich mit „Advanced Warfare“ in der fernen Zukunft landete. Alternativ-Entwickler Treyarch hielt 2008 mit dem im Zweiten Weltkrieg angesiedelten „World at War“ noch gegen den Zukunftstrend, widmete sich in den Folgejahren aber ebenfalls zunehmend dem modernen Krieg. Jetzt steht möglicherweise eine erneute Kehrtwende bevor.



 

Call of Duty – World at War 2 © Activision


Nachdem Sledgehammer Games 2014 erstmals als „Call of Duty“-Entwickler einsprang, wäre nach der üblichen Reihenfolge 2015 ein frischer Ableger aus dem Hause Treyarch fällig. Der Entwickler sorgt nun mit einer Facebook-Meldung für wilde Spekulationen. An seiner Pinnwand erinnerte das Studio jüngst mit einem Link auf Wikipedia an den Angriff der Japaner auf Pearl Habor, der am 7. Dezember 1941 stattfand und den Eintritt der USA in den zweiten Weltkrieg markierte. Da der Beitrag kommentarlos erfolgte, ist die Fan-Gemeinde in hellem Aufruhr. Viele Zocker vermuten hinter dem Post den ersten offiziellen Hinweis auf Arbeiten an „Call of Duty – World at War 2“. Über dessen mögliche Entwicklung kursieren schon seit geraumer Zeit Gerüchte. Ob sich Treyarch tatsächlich wieder dem Zweiten Weltkrieg zuwendet, bleibt abzuwarten. Eine offizielle Stellungnahme steht aus.

 

Anmerkung von mir =CFS=SturmFussel: Ich freue mich riesig auf diesen Ableger von Treyarch es wurde mal wieder an der Zeit das WWKII Setting aus der Schublade zu holen und ich denke mal das die lieben Entwickler auch einige Überraschungen für uns bereithalten.

 

Schreibt eure Meinungen gerne in die Kommentare.


 
Full-Member
Date: 01.02.15 06:50 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 4

Hallo Liebe Community,


Wir haben freudige Mitteilungen, wir der =CFS=Clan wünschen euch weiterhin viel Freude bei uns.






« 1 2 3 4 5 6 ...9 »

 
LiveZilla Live Chat Software
VideoBox Addon by Gamer-Templates