Facebook
=CFS= auf Twitter
Paypal
=CFS= Als App
Kontakt
Youtube
RSS Feed Abonieren
 

 
MS Dos is coming Back
Date: 07.12.14 22:44 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 0
Day of the Tentacle - Neuauflage des Adventure-Klassikers angekündigt

Sony und Double Fine Productions haben ein Remake des 1993 veröffentlichten Adventure-Klassikers Day of the Tentacle angekündigt. Das Spiel befindet sich bereits in Arbeit und erscheint voraussichtlich 2015 unter anderem für den PC und die PS4.


Day of the Tentacle erhält eine Neuauflage. Details sind bisher jedoch rar gesät. Nur die Release-Plattformen stehen fest: Unter anderem werden die PS4 und der PC bedient.


Day of the Tentacle : Day of the Tentacle erhält eine Neuauflage. Details sind bisher jedoch rar gesät. Nur die Release-Plattformen stehen fest: Unter anderem werden die PS4 und der PC bedient.



Bereits Anfang September 2014 teilte Tim Schafer mit, nach Grim Fandango noch weitere Adventure-Klassiker als Neuauflage veröffentlichen zu wollen. Auf der PlayStation Experience in Las Vegas machte er nun ernst: Gemeinsam mit seinem Entwicklerstudio Double Fine Productions kündigte der Branchen-Veteran und Game-Designer ein Remake des 1993 veröffentlichten Day of the Tentacle an.

Die Neuauflage des Spiels soll unter dem Titel Day of the Tentacle: Special Edition veröffentlicht werden und neben dem PC auch für die PlayStation 4, die PlayStation Vita sowie Mac und Linux erscheinen. Weitere Details verrieten Schafer und sein Team jedoch nicht.

Übrigens: Ein Remake des Nachfolgers von Maniac Mansion befand sich bereits bei LucasArts in Arbeit - wurde nach dessen Übernahme durch Disney jedoch eingestampft. Angeblich sollen die Entwicklungsarbeiten damals bereits zu 80 Prozent fertiggestellt gewesen sein, jedoch nie offiziell grünes Licht bekommen haben. Möglicherweise konnte sich Double Fine Productions die Assets jedoch sichern und darauf eine eigene Neuauflage produzieren.


Fazit wenn es kommt ich freue mich riesig !!!!


Mfg


=CFS= Clanleitung


 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Date: 29.11.14 00:00 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 3

Alles Alles Gute zum 19 Geburtstag, lieber


=CFS=Ceezar


Bleib so wie du bist und weiterhin viel Freude und Spaß bei uns.


--> Wünscht dir das Management von <--


=CrazyFunShooters=


 
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Date: 10.11.14 00:59 - Autor: =CFS=BlackWipeHD - Kommentare 2

Alles Alles Gute zum 22 Geburtstag, lieber


=CFS=SturmFussel


Bleib so wie du bist und weiterhin viel Freude und Spaß bei uns.


--> Wünscht dir das Management von <--


=CrazyFunShooters=


 
Assassin's Creed Unity Charakter Darsteller
Date: 17.10.14 10:59 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 0


Assassin's Creed Unity steckt voller charismatischer Charaktere. Lernt die Schauspieler hinter Arno Dorian, Elise, Napoleon und vielen mehr kennen. Erfahrt wie sie ihren Charakter verkörperten, um die mitreißende Geschichte von Assassin's Creed Unity darstellen zu können.



Viel Spaß beim anschauen.


Aussage der Redaktion: Sehr gelungene Charaktere mit sehr guter Darstellung eine Freude auf dieses Spiel dürfte groß sein.


Mfg


=CFS=Redaktion


 
Assassin's Creed Unity - Entwickler glaubt an Ende des 60-FPS-Standards
Date: 09.10.14 19:32 - Autor: =CFS=SturmFussel - Kommentare 0

Bei Ubisoft glaubt man, dass die Videospiel-Industrie sich schon bald wieder auf 30 FPS als Standard beschränken wird. 60 FPS seien viel zu aufwändig zu erreichen und böten dabei einen zu geringen Nutzen, heißt es.



Assassin's Creed Unity : Assassin's Creed Unity wird auf Xbox One und PS4 wohl nur 900p und 30 FPS bieten. Bei Ubisoft glaubt man zudem, dass der Industriestandard der 60 FPS langsam ins Wanken gerät.



Assassin's Creed Unity wird auf Xbox One und PS4 wohl nur 900p und 30 FPS bieten. Bei Ubisoft glaubt man zudem, dass der Industriestandard der 60 FPS langsam ins Wanken gerät.

In den vergangenen Jahren galt die Bildwiederholrate eines Spiels vielen Spielern als Indikator dafür, ob ein neuer Titel die technischen Voraussetzungen zum Blockbuster-Titel haben würde. Bei den beiden Konsolensystemen Xbox One und PlayStation 4 entwickelten sich sogar kontroverse Diskussionen, sobald dort Diskrepanzen bei der Framerate gab.

Jüngstes Beispiel für eine ähnliche Kontroverse: Assassin's Creed Unity , dass wohl neben einer Auflösung von 900p auf beiden Konsolen auch nur 30 FPS bieten wird. Ubisoft musste sich daraufhin den Vorwurf gefallen lassen, auch die PlayStation 4 zu limitieren, um störende Auflösungsdebatten um die beiden Konsolen-Versionen von vornherein zu unterbinden.

Wie Nicolas Gurin, der für das Action-Adventure zuständige World-Level-Design-Director bei Ubisoft, nun allerdings im Gespräch mit techradar.com andeutete, könnten solche Debatten in Zukunft überflüssig werden. Der Entwickler glaubt nämlich, dass der Industriestandard der 60 FPS schon bald der Vergangenheit angehören wird:


Kommentar aus dem Hause Ubisisoft:



Bei Ubisoft wollten wir lange immer auf die 60 FPS hinarbeiten. Ich denke nicht, dass das eine gute Idee war, weil man durch das Erreichen von 60 FPS nicht allzu viel gewinnt und das Spiel dann auch nicht mehr wie die Realität aussieht. Das ist ein bisschen wie bei den Hobbit-Filmen, die haben auch eigenartig ausgesehen.


Außerdem hätten bereits andere Spiele vorgemacht, dass auch 30 FPS durchaus ausreichen würden, so Gurin weiter:


Und bei anderen Spielen ist es doch dasselbe - wie bei der Ratchet-and-Clank-Reihe [wo man ebenfalls wieder auf 30 FPS setzt]. Ich denke also, dass wir innerhalb der Videospiel-Industrie diesen Standard wieder fallen lassen werden, weil er so schwierig zu erreichen ist. 60 FPS sind doppelt so schwierig wie 30 FPS und es ist noch nicht einmal ein großer Fortschritt in Sachen Rendering-Qualität.



Ähnlich sieht das übrigens auch Alex Amancio, der Creative-Director des Spiels. 60 FPS würden sich zwar wirklich gut für Shooter eignen, bei einem Action-Adventure würde er jedoch lieber 30 FPS als Ziel ausgeben, da sich dieser Wert auf dem Bildschirm deutlich cinematischer anfühle


Es fühlt sich für die Leute sogar besser an, wenn es nur 30 FPS sind. Außerdem lässt uns dieser Wert alle anderen Dinge bis an die jeweiligen Grenzen bringen.



Genauso verhalte es sich zudem auch mit der Auflösung, bei der so viele Leute immer nur nach den nackten Zahlen fragen würden, so Amancio weiter. Viel mehr müsse man aber doch fragen, ob einem die Zahl wichtig sei oder die Qualität der dargestellten Pixel. Wenn das Spiel dann traumhaft aussehe, interessiere sich doch niemand mehr für die eigentlichen Werte.

Liebe Grüße

=CFS=Redaktion


« 1 2 3 4 5 6 ...7 »

 
VideoBox Addon by Gamer-Templates